ANT AG

ANT AG

Die ANT AG ist in den Kernbereichen Wasser Abrasiv Suspension (WAS) Schneidtechnik und Spezialmaschinenbau erfolgreich tätig. Mittlerweile ist ANT weltweit Technologieführer für mobiles Wasserstrahlschneiden und bietet das Verfahren auch stationär für die bearbeitende Industrie an.

Munition sicher entschärfen

Von der in Lübeck ansässigen ANT Applied New Technologies AG stammt ein seit mehr als 20 Jahren bei Kampfmittelräumdiensten weltweit erprobtes Verfahren, mit dem insbesondere Bomben und improvisierte Sprengkörper zuverlässig sowie sicher entschärft werden können.

Mehr

Schneller, präziser und dicker schneiden

Das von der ANT Applied New Technologies AG entwickelte Schneidverfahren mittels Wasser Abrasiv Suspension zeigt sich dabei regelmäßig als wirtschaftliches Multitalent mit einzigartigen Eigenschaften und Möglichkeiten.

Mehr

Kontinuierliche Schneidleistung nur mit Wasser und Abrasiv

Das System ConSus® der ANT AG Das Technologieunternehmen ANT AG bietet mit der Abrasivmittelzumischeinheit ConSus® eine innovative Lösung für ein kontinuierliches Suspensionsverfahren. Mit diesem kann nun auch die Wasser Abrasiv Suspension (WAS) in der bearbeitenden Industrie eingesetzt werden....

Mehr

Abrasiv Recycling Unit (ARU) von ANT Applied Technologies

Inline-Recycling-Prozess mit geringem Energie- und Flächenbedarf Mit der Abrasiv Recycling Unit (ARU) gestaltet die ANT AG das Fertigungsverfahren des Abrasivschneidens noch rentabler als bisher. Durch den Inline-Recycling-Prozess lassen sich bis zu 80 Prozent des genutzten Abrasivmittels...

Mehr