Landesapothekerkammer Hessen

Landesapothekerkammer Hessen

Mit unserem Presseservice informieren wir Patienten im Auftrag der Landesapothekerkammer Hessen über die Kompetenzen und Dienstleistungen der Apotheker. Im Zentrum unserer Arbeit steht die Herausstellung der kompetenten und persönlichen Beratung durch den Apotheker als Arzneimittelfachmann, der gemeinsam mit dem Arzt den Patienten bei der Heilung unterstützt.

Lieferengpässe erschweren die rasche Patientenversorgung

Kann ein Rezept nicht beliefert werden, besteht für den betroffenen Patienten nicht gleich Grund zur Sorge. Oft findet der Apotheker vor Ort schnell eine Lösung, um die Therapie sicherzustellen, weiß die Landesapothekerkammer Hessen.

Mehr

Medikamente erst am Ende des Einkaufs abholen

Arzneimittel sind empfindliche Produkte, deren hohe Qualität und Wirksamkeit gut im Sommer vor diesen Einflüssen geschützt werden sollten. Daher sollten Patienten ihre Medikamente erst am Ende des Einkaufs in der Apotheke abholen und auf möglichst kurzem Weg nach Hause bringen.

Mehr

Sommerhoch „Sibylle“ in Sicht: Hilfe bei Hitze

Schon im vergangenen Jahr ächzte Deutschland unter einer ungewöhnlichen Hitzeperiode. Laut aktuellen Wetterprognosen muss auch in diesem Sommer wieder mit hohen Temperaturen gerechnet werden. Doch Hitze schlägt vielen auf den Kreislauf – Schwindel und Kopfschmerzen können die Folge sein. Eine schnelle und wirkungsvolle Hilfe bei Kreislaufproblemen: Jede Form der Bewegung wie beispielsweise Kniebeugen. Wie man gut durch das nächste kräftige Sommerhoch kommt, weiß Ursula Funke, Präsidentin der Landesapothekerkammer Hessen.

Mehr

Hessische Apotheken fertigen 2018 rund 400.000 Rezepturen an

Im Jahr 2018 haben die öffentlichen Apotheken in Hessen rund 400.000 allgemeine Rezepturen, wie zum Beispiel Kapseln, Salben oder Cannabis-Zubereitungen für Versicherte der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) hergestellt. Das ergab eine Auswertung von Verordnungen durch das Deutsche Arzneiprüfungsinstitut e. V. (DAPI).

Mehr

Frühjahrsputz in der Hausapotheke

Alles neu macht der Mai – der Wonnemonat ist schon in greifbarer Nähe. Anlass genug, das Zuhause auf Vordermann zu bringen. In einem Schwung mit dem Frühjahrsputz lässt sich auch gleich ein Check der Hausapotheke vornehmen. Ursula Funke, Präsidentin der Landesapothekerkammer Hessen, rät dazu, diese mindestens einmal im Jahr durchzusehen und verfallene oder nicht mehr benötigte Präparate auszusortieren. Zuallererst sollten Verbraucher den Ort prüfen. Befindet sich der Medizinschrank in Bad oder Küche, heißt es: umziehen!

Mehr

Kampf gegen Arzneimittelfälschungen: securPharm-System in Kraft getreten

Grünes Licht für noch mehr Sicherheit Auch wenn sie bisher fast immer über illegale Vertriebswege in Umlauf gelangen: Gefälschte Arzneimittel sind in Europa und Deutschland ein wachsendes Problem, allerdings sind Arzneimittel aus der Apotheke zu über 99 Prozent sicher. Um das Einschleusen von...

Mehr

Suizide verhindern helfen

Hessisches Bündnis „heilen & helfen“ veröffentlicht Faltblatt zur Suizidprävention GEMEINSAME PRESSEINFORMATION DER Landesärztekammer Hessen • Landeszahnärztekammer Hessen • Kassenzahnärztliche Vereinigung Hessen • Landesapothekerkammer Hessen • Landeskammer für Psychologische...

Mehr