Rechtsanwaltskammer Koblenz

Rechtsanwaltskammer Koblenz

Wir sind die Pressestelle der Rechtsanwaltskammer Koblenz. Wir beantworten nicht nur alle Anfragen von Journalisten, sondern platzieren Ratgeber-Recht-Themen oder rechtspolitische Inhalte in den relevanten Medien. Darüber hinaus konzipieren wir die Imagewerbung der Kammer immer wieder neu. Zusammen mit Anwälten realisieren wir Kunst- und Buchprojekte.

Medizinische Behandlungsfehler – Gutachten erforderlich

Rechtsanwaltskammer Koblenz. Die Zahl der Beschwerden über vermeintliche medizinische Behandlungsfehler hat in der letzten Zeit zugenommen. Doch nicht immer erhärtet sich der Verdacht. Wer einen Behandlungsfehler vermutet, sollte zunächst das Gespräch mit dem behandelnden Arzt suchen. Wenn das...

Mehr

Verlassen des Unfallorts: Wann liegt Fahrerflucht vor?

Egal ob größerer Crash mit Verletzten oder kleiner Parkrempler mit geringem Schaden – wer sich unerlaubt vom Unfallort entfernt, macht sich strafbar. Es drohen sogar eine Geldstrafe oder eine Freiheitsstrafe von bis zu drei Jahren. Doch wo genau beginnt die Fahrerflucht? Nicht immer erschließt...

Mehr

Unverheiratete Paare – die sieben größten Probleme

Viele Paare in Deutschland leben unverheiratet zusammen und das bis an ihr Lebensende. Für die Beteiligten selbst und nach außen hin unterscheiden sich diese Lebensgemeinschaften nicht von konventionellen Ehen. Da das Bürgerliche Gesetzbuch (BGB) aber für nichteheliche Lebensgemeinschaften keine...

Mehr

Kindesunterhalt nach einer Trennung

Nur bei annähernd gleicher Betreuung müssen beide Elternteile zahlen Wenn sich Eltern trennen oder scheiden lassen, bedeutet es für die ganze Familie meist einen tiefen emotionalen, organisatorischen und finanziellen Einschnitt. Mutter und Vater müssen sich damit auseinandersetzen, wie sie die...

Mehr

Nachbarschaftsstreit – Worauf Gartenbesitzer achten müssen

Wenn das Gras vom eigenen Garten in Nachbars Grundstück wuchert, ist der Ärger nicht weit. Für Besitzer privat genutzter Grundstücke gelten Rechte und Pflichten, die über das Bürgerliche Gesetzbuch (BGB) sowie über das landesspezifische Nachbarrecht festgelegt sind. Hobbygärtner in Rheinland-Pfalz...

Mehr

Vorsorge für Notsituationen – Fremdbetreuung verhindern

Einladung zum Verbraucherrechtstag Es ist ein weit verbreiteter Irrtum, dass Ehepartner oder Kinder automatisch für ihre Angehörigen bestimmen dürfen, wenn diese selbst keine Entscheidungen mehr treffen können. Wer nicht will, dass Fremde über sein Leben bestimmen, muss vorsorglich handeln. Aber...

Mehr