Anwaltskammer

Anwaltskammer

Fast 20 Jahre ist AzetPR im Full-Service als Pressestelle der Kammer für alle Belange der Öffentlichkeitsarbeit zuständig. Wir erreichen jährlich durch Streuung von Presseinformationen mit Rechtstipps eine Gesamtauflage von mehr als 20 Millionen. In den größten regionalen Zeitungen platzieren wir Interviews, Autorenbeiträge und veranstalten regelmäßig Telefonaktionen.

Nachehelicher Unterhalt bei Krankheit

Leidet einer der ehemaligen Partner an einer schweren Krankheit oder einem Gebrechen und ist daher erwerbsunfähig, kann ein Anspruch auf nachehelichen Unterhalt bestehen.

Mehr

Klare Regeln für die Betriebskostenabrechnung

Heizöl, Gas und Strom werden immer teurer. Viele Mieter könnten das spätestens bei der nächsten Betriebskostenabrechnung merken. Umso wichtiger ist eine genaue Prüfung der einzelnen Abrechnungspositionen.

Mehr

Privatinsolvenz als Weg aus den Schulden

Unerwartete Schicksalsschläge wie Arbeitslosigkeit, Trennung oder eine schwere chronische Krankheit können jeden treffen und zur Zahlungsunfähigkeit führen. Betroffene, die nicht aus eigener Kraft aus dieser Situation herauskommen, können eine Privatinsolvenz anmelden und sich über ein geregeltes Verfahren von nahezu allen bestehenden Schulden befreien.

Mehr

Nachbar kann Durchfahrt zum eigenen Grundstück verwehren

Selbst nach jahrzehntelanger Nutzung mit Einverständnis des Nachbarn besteht kein gewohnheitsrechtliches Wegerecht. Kaufinteressenten sollten vor dem Erwerb eines Grundstücks, das nicht an einer öffentlichen Straße liegt, unbedingt prüfen, ob die Erlaubnis zur Wegenutzung im Grundbuch eingetragen ist.

Mehr

Wichtige Regelungen für Unternehmen

Grundsätzlich gilt in Deutschland die Vertragsfreiheit: Unternehmen können rechtsgültige Verträge formfrei und sogar mündlich schließen. Allerdings gibt es von dieser Regel einige wichtige Ausnahmen, wie zum Beispiel bei Arbeitsverträgen.

Mehr