EHA startet Gas-Messung bei der Baugenossenschaft dhu

Hamburg | 12.02.2018 | Textumfang: 2.357

Smart Meter für Verbrauchsmonitoring von Heizungsanlagen

Die EHA Energie-Handels-Gesellschaft wurde von der Baugenossenschaft dhu eG als Messdienstleister für Gas beauftragt. Dazu installierte EHA die erforderliche Smart-Meter Technologie an vorhandenen Gaszählern unterschiedlicher Bauarten. Die in Echtzeit erfassten Verbrauchsdaten der Heizungsanlagen werden in einem Controlling System analysiert und der Baugenossenschaft über eine Online-Plattform zugänglich gemacht. Das Konzept für das Energiemonitoring entwickelte der Projektpartner Hansa Energie Service.

EHA stattete die Gaszähler für die Datenübertragung mit einer Kommunikationseinheit bestehend aus GSM-Modem und SIM-Karte aus. Die Daten werden mit einem integrierten GSM Modul gesichert und mit einer eigenen IP-Adresse an EHA zur Analyse gesendet. Das InformationsSystem EIS erlaubt der Baugenossenschaft dhu den Zugriff auf die aktuellen Energiedaten. Dort lassen sich zum Beispiel Zähler nach Standorten zusammenfassen oder die summierten Verbräuche verschiedener Standorte berechnen. Die individuell gestaltbaren Berichte können an festgelegte Verteiler übermittelt werden.

Frank Seeger, Vorstand Baugenossenschaft dhu: „Als eine der ersten Baugenossenschaften haben wir ein Verbrauchsmonitoring der Heizungsanlagen eingeführt. Die permanente Online-Überwachung des Gasverbrauchs ist praxistauglich und verursacht nur wenig Betreuungsaufwand.“

Die Hamburger Baugenossenschaft dhu eG wurde 1925 gegründet und hat heute über 6.500 Mitglieder. Zu ihrem Bestand zählen rund 4.250 Wohnungen und Gewerbeflächen. Jährlich fließen mehr als fünf Millionen Euro in die Instandhaltung der Wohnanlagen. (http://dhu.hamburg)

Die Hansa Energie Service e. K. mit Sitz in Tornesch bietet der Immobilien- und Wohnungswirtschaft strategische Beratung rund um die Energie. (www.hansaenergieservice.de)

Die EHA Energie-Handels-Gesellschaft mbH & Co. KG ist als Energiedienstleister der Spezialist für filialisierte Unternehmen in Deutschland und Österreich. Die Kunden erhalten „aus einer Hand“ ein umfangreiches Paket von Energiedienstleistungen. Dazu zählen die Beschaffung und Lieferung von Grünstrom und Gas, Energiecontrolling und Energieberatung. Das Ergebnis sind nachhaltige Verbrauchs- und Kostenreduzierungen sowie praktizierter Klimaschutz.

Download

Ein Gaszähler mit Kommunikationseinheit ermöglicht das Online-Monitoring des Energieverbrauchs (© EHA)