Romaco auf der P-MEC India in Delhi NCR

Karlsruhe | 22.11.2018

Launch der Blisterlinie Noack NBL 400

Auf der P-MEC präsentiert Romaco seine neue Blisterlinie Noack NBL 400 erstmals der Öffentlichkeit. Außerdem feiert der Hersteller die Eröffnung seines neuen Sales & Service Centers Romaco India und zeigt zahlreiche Highlights seines Processing, Tableting und Packaging Portfolios.

Mit der Eröffnung des Sales & Service Centers Romaco India in Mumbai unternimmt Romaco einen weiteren Schritt in Richtung Kundennähe vor Ort. Auf der P-MEC 2018 ist Romaco erstmals mit seinem eigenen Vertriebs- und Service-Team vertreten und präsentiert dem interessierten Fachpublikum die Neuheiten und Highlights der Produktmarken Noack, Macofar, Kilian und Innojet.

Blisterlinie NBL 400 von Romaco Noack

Die neue Blisterlinie Noack NBL 400 von Romaco erfüllt insbesondere die Anforderungen der asiatischen Pharmamärkte. Mit einer Ausbringung von 400 Blistern und bis zu 300 Faltschachteln pro Minute eignet sich die langlebige Linie bestens zur Produktion mittlerer Chargengrößen. Die integrierte Lösung bestehend aus einer Blistermaschine mit Walzensiegelung und einem kontinuierlich arbeitenden Kartonierer ist sehr leicht zu handhaben. Um die Blisterlinie zu bedienen und Produkt- und Formatwechsel durchzuführen, benötigen die Maschinenführer kein technisches Spezialwissen. Daher empfiehlt sich die robuste Noack NBL 400 auch als Einsteigermodell für Lohnverpacker und Pharmaunternehmen, die ihre Solidaproduktion ausbauen. Außerdem können nahezu alle Formatteile der erfolgreich am Markt etablierten Blistermaschine Noack 921 für die neue Blisterlinie Noack NBL 400 von Romaco verwendet werden. Auch in dieser Hinsicht überzeugt die neue Blistertechnologie von Romaco durch ihr sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und ihre Vielseitigkeit.

Was die Produktzuführung anbelangt, kann die Noack NBL 400 sehr flexibel konfiguriert werden. Tabletten und Kapseln verschiedener Spezifikationen lassen sich sowohl gezielt als auch mit einer Einstreichvorrichtung in den Blisternäpfen ablegen. Außerdem besteht die Möglichkeit, die Produkte manuell zuzuführen, was sich vor allem zur Herstellung von Musterpackungen sowie für Kleinst- und Klinikchargen anbietet. Die NBL 400 von Romaco Noack verarbeitet alle handelsüblichen thermoformbaren Verbundfolien und kann auch zur Produktion von Alu-Alu-Blistern eingesetzt werden. Für die Auslegung der Napfgeometrien und die Entwicklung von individuellen Packungslayouts setzt Romaco auf seine innovative Design-Software BlisterMagic. Mit dem innovativen Tool lassen sich Blisterverpackungen sehr schnell und leicht gestalten. Von der Unterstützung der Romaco-Experten beim Verpackungsdesign profitieren auch die Anwender der Blisterlinie Noack NBL 400.

Mikrodosiermaschine MicroMaxX 18 von Romaco Macofar

Die Mikrodosiermaschine MicroMaxX 18 von Romaco Macofar verarbeitet pharmazeutische Pulver mit verschiedenen Fließeigenschaften ebenso wie gefriergetrocknete Produkte und sterile Flüssigkeiten. Die mit zwei Dosierköpfen ausgestattete Anlage eignet sich sowohl für Mehrfachdosierungen in dasselbe Fläschchen als auch für die Abfüllung eines Produkts in zwei Prozessschritten. Zudem lassen sich kleinste Produktmengen ab 25 mg präzise dosieren. Dank einer innovativen Inline-Verwiegung ist erstmals eine hundertprozentige Gewichtskontrolle möglich. Dabei erzielt die Anlage eine maximale Abfüllgeschwindigkeit von 12.000 Fläschchen pro Stunde. Bei der Ausstattung mit statistischer Gewichtskontrolle wird eine maximale Ausbringung von 18.000 Fläschchen pro Stunde erzielt. Die MicroMaxX 18 von Romaco Macofar ist in verschiedenen Containment-Ausführungen erhältlich. Automatisierte Prozesse sorgen für einen zuverlässigen Betrieb und erfüllen die hohen cGMP-Anforderungen an die Dosierung von sterilen Pulvern und Flüssigkeiten.

Doppelrundläuferpresse K 720 von Romaco Kilian

Die Tablettenpressen der K-Familie von Romaco Kilian wurden speziell auf die Bedürfnisse des asiatischen Markts zugeschnitten und überzeugen durch ihr sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Die Doppelrundläuferpresse K 720 von Romaco Kilian wurde für die Produktion von Einschicht- und Zweischichttabletten konfiguriert und kann flexibel zwischen den beiden Betriebsarten wechseln. Dabei erzielt die Hochgeschwindigkeitspresse eine maximale Ausbringung von 1.000.000 Tabletten pro Stunde. Die Technologie wird sowohl von der Pharmaindustrie als auch im Non-Pharmasektor eingesetzt und eignet sich insbesondere zur Verpressung von Brausetabletten, Nahrungsergänzungsmitteln und Drogerieartikeln. Bei der Entwicklung der K-Serie hat Romaco Kilian den Fokus auf eine systematische Reduzierung des Produktverlusts gerichtet. Das wird zum Beispiel durch spezielle Produktabstreifer erreicht, deren Anlagekraft auf der Matrizenscheibe durch Magneteinwirkung konstant gehalten wird.

Einfachrundläuferpresse für Zweischicht- und Brausetabletten: Romaco Kilian KTP 590X

Außerdem zeigt Romaco Kilian ein Modell seiner erfolgreichen KTP-X-Serie. Die äußerst vielseitige Einfachrundläuferpresse KTP 590X von Romaco Kilian kann sowohl zur Produktion von Einschicht- als auch Zweischichttabletten eingesetzt werden. Die Ausführung mit drei Druckrollen ermöglicht jederzeit eine Verpressung von Zweischichttabletten. Zu diesem Zweck wird die Tablettenpresse mit zwei Standardfüllschuhmodulen ausgestattet, die das Pulver sehr gleichmäßig in der Matrize verteilen. Dank des optimierten Rührflügeldesigns können auch schwer fließende und klebrige Pulver zuverlässig verarbeitet und homogen verpresst werden. Mit ihren drei Druckstationen empfiehlt sich die Kilian KTP 590X daher auch zur Herstellung von Brausetabletten. Um Lufteinschlüsse und Capping zu verhindern, wird das Pulver zunächst nur leicht angepresst, dann vorverdichtet und schließlich an der Hauptdruckstation zur fertigen Tablette verpresst. Dabei wird die Druckverweilzeit mit dem Presswerkzeug Kilian-28/41 deutlich verlängert, was zu höheren Tablettenhärten führt. Insgesamt erzielt der Einfachrundläufer KTP 590X von Romaco Kilian auch im Zweischichtbetrieb eine maximale Leistung von 510.000 Tabletten pro Stunde.

Tablettierroboter STYL’ONE Evolution von Romaco Kilian

Die Einzelstempelpresse STYL’ONE Evolution von Romaco Kilian ist die ideale Lösung für den Laboreinsatz, sei es zur Rezepturentwicklung oder zur Durchführung von Scale-up-Versuchen. Sie verpresst sowohl Einschicht-, Mehrschicht- als auch Mantelkerntabletten und erzielt dabei eine maximale Ausbringung von 1.750 Tabletten pro Stunde. Zur Simulation von Hochleistungspressen wurde die Geschwindigkeit der Presskraftzyklen um über 60 Prozent gesteigert und die Pressdrücke auf bis zu 50 kN erhöht. So können Presskraftprofile für alle handelsüblichen Rundlaufpressen wie zum Beispiel der Romaco Kilian KTP 420X bei voller Leistung erstellt werden. Anhand von presskraft- oder wegegesteuerten Zyklen ermittelt die intelligente PAT-Software ANALIS alle für eine Tablettierung erforderlichen Parameter. Die Produktion von höchst präzisen Testchargen erlaubt eine realitätsnahe Analyse des Pulververhaltens. So eignet sich die STYL’ONE Evolution auch zur Prozessoptimierung oder Fehlerdiagnose.

Prozessanlage VENTILUS® V 5 von Romaco Innojet

Die Prozessanlage VENTILUS® V 5 von Romaco Innojet eignet sich sowohl zur Verarbeitung von wässrigen Polymerlösungen als auch für Hotmelt-Coating-Rezepturen. In der Ausführung im Labormaßstab kann der VENTILUS® V 5 von Romaco Innojet für Partikelgrößen von 10 µm bis 2 mm eingesetzt werden. Für die Prozessschritte Granulation, Trocknung und Coating wird nur ein Produktbehälter benötigt. Dank seines speziellen Designs und der effizienten Prozessluftführung verkürzen sich die Batchzeiten mit dem VENTILUS® V 5 um bis zu 85 % bei Hotmelt-Coating-Anwendungen und um bis zu 25 % bei Polymer-Coatings. Dafür sorgen die gleichmäßigen Strömungsverhältnisse im zylindrischen Produktbehälter, die eine äußerst schonende Umwälzung der Charge ermöglichen. Mit dem Luftgleitschichtverfahren lässt sich die Produktbewegung exakt steuern, die Sprühmedien entsprechend präzise auftragen. Die Prozessluft wird durch den Behälterboden ORBITER eingeleitet, der aus stufenweise übereinander angeordneten Ringscheiben besteht. Gemeinsam mit der zentral positionierten Bottom-Spray-Düse ROTOJET bildet der Strömungsboden eine innovative Funktionseinheit, die alle Voraussetzungen für ein lineares Scale-up erfüllt.

Zu sehen vom 12. bis 14. Dezember 2018 auf der P-MEC India in Delhi NCR, India Expo Centre, Greater Noida, Stand 10.C03 SS 1.

Romaco Group

Romaco ist ein weltweit führender Anbieter von Verfahrens- und Verpackungstechnik, der sich auf die Verarbeitung von pharmazeutischen Solida spezialisiert hat. Die Anlagen und schlüsselfertigen Lösungen des Herstellers werden zur Produktion und Verpackung von Pulvern, Granulaten, Pellets, Tabletten, Kapseln, Spritzen und Medizinprodukten eingesetzt. Daneben bedient Romaco auch die Lebensmittel- und chemische Industrie.

Die Romaco Group mit Hauptsitz in Karlsruhe (Deutschland) gehört zur Unternehmensgruppe Truking, einem global operierenden Technologiekonzern mit Firmenzentrale in Changsha (China). Kernkompetenz von Truking ist das Handling und die Abfüllung von pharmazeutischen Liquida.

Romaco ist mit vier europäischen Standorten und sechs etablierten Produktmarken breit aufgestellt. Noack und Siebler (Karlsruhe, Deutschland) liefern Blister-, Heißsiegel- und Röhrchenfüllmaschinen. Das Portfolio von Macofar und Promatic (Bologna, Italien) umfasst Technologien zur sterilen und nicht-sterilen Pulver- und Flüssigkeitsabfüllung sowie Kartonierer, Track & Trace-Systeme und Sammelpacker. Kilian (Köln, Deutschland) bietet verfahrenstechnische Lösungen für die Tablettierung und Innojet (Steinen, Deutschland) ist Innovationsführer für die Bereiche Granulation und Coating.

Über 600 hoch qualifizierte und engagierte Mitarbeiter von Romaco arbeiten an der Entwicklung zukünftiger Technologien und treiben den kontinuierlichen Verbesserungsprozess voran. Die markenübergreifenden Systemlösungen von Romaco werden von sechs Sales & Service Gesellschaften und einem dichten Agentennetzwerk weltweit vertrieben. Derzeit sind mehr als 12.000 Maschinen von Romaco in über 180 Ländern im Einsatz.

Mehr Informationen zur Romaco Group unter www.romaco.com

Unternehmenskontakt
Susanne Silva
Market Communications
Romaco Group
Am Heegwald 11
76227 Karlsruhe
Deutschland
T  +49 (0)721 4804 0
F  +49 (0)721 4804 225
E  susanne.silva@romaco.com

Pressekontakt
Susanne Pfeiffer
AzetPR
International Public Relations
Wrangelstraße 111
20253 Hamburg
Deutschland
T  +49 (0)40 413270 31
F  +49 (0)40 413270 70
E   pfeiffer@azetpr.com

Download

Blisterlinie NBL 400 von Romaco Noack

Download

Mikrodosiermaschine MicroMaxX 18 von Romaco Macofar

Download

Doppelrundläuferpresse K 720 von Romaco Kilian

Download

Einfachrundläuferpresse KTP 590X von Romaco Kilian

Download

Einzelstempelpresse STYL’ONE Evolution von Romaco Kilian

Download

Prozessanlage VENTILUS® V 5 von Romaco Innojet