News

IFFA 2019: Ishida zeigt drei komplette Verpackungslinien

Schwäbisch Hall | 26.02.2019 | Textumfang: 3.331

IFFA 2019

Ishida ist der Spezialist für die Entwicklung und Installation vollständig integrierter Verpackungslösungen. Die neuesten Technologien für die effiziente Verarbeitung von Fleisch und Geflügel demonstriert der Anbieter anlässlich der IFFA (Frankfurt, 04.-09.05.2019, Halle 11.0 / C11). Dort werden gleich drei komplette Linien vorgeführt, die eine Vielzahl von Prozessschritten einschließen.

Zu den Highlights am Messestand zählt eine Linie für die Verarbeitung von frischem Geflügel. Das Verpackungssystem Ishida Orbicote kombiniert eine Mehrkopfwaage mit einem Mariniersystem. Anders als bei herkömmlichen Anlagen wird das bereits dosierte Produkt mariniert. Die preisgekrönte Maschine ermöglicht sehr viel wirtschaftlichere Abläufe und senkt den Marinadeverbrauch. Die einwandfrei marinierten Produkte gelangen sauber in die Schalen und ein Traysealer QX-775 Flex versiegelt die Verpackungen mit einer Geschwindigkeit von 15 Takten pro Minute.

Ungleiche Produkte mit festen Zielgewichten

Die gewichtsgenaue Verpackung von Fleisch- und Geflügelfilets verschiedener Größe und Form leistet eine weitere Linie. Bei der Fremdkörperkontrolle mit dem Röntgenprüfsystem IX-G2 werden sogar sehr kleine Knochensplitter zuverlässig aufgespürt. Nachfolgend erledigt der Ishida RobotGrader die Verwiegung und Abfüllung der Filets. Die unterschiedlich schweren Produktstücke werden in Schalen mit Festgewichten oder in Bulkware-Kisten verpackt. Zu diesem Zweck kommen ein Pick-and-Place-System und spezielle Schneidetechnik zum Einsatz. Als nächste Linienkomponente folgt ein Traysealer QX-1100-SDL mit zwei autarken Spuren. Die Hochleistungs-Maschine versiegelt gleichzeitig MAP- und Skinpack-Schalen. Alle Verpackungen werden durch das System Ishida AirScan auf Dichtheit geprüft und abschließend etikettiert.

Intelligentes Sortieren und Dosieren

Zentrales Element der dritten Linie ist der Ishida FlexGrader. Das Verpackungssystem mit Hochleistungs-Zuführung wurde konzipiert für die Sortierung unterschiedlich großer Produkte nach Stückzahl oder Gewicht. Dazu kombiniert es eine moderne Kontrollwaage mit einem modularen Verteilsystem. Dank des großen Wiegebereichs lassen sich sowohl kleine Fleischstücke als auch ganze Hähnchen verarbeiten.

Weiterhin zeigt Ishida auf der Messe IFFA das neuentwickelte Röntgenprüfsystem IX-EN-5592. Damit können große und schwere Produkte oder Sammelbehälter auf viele Arten von Fremdkörpern kontrolliert werden. Eine neue Mehrkopfwaage der Hochleistungsserie CCW-RV im Open Frame Design ist prädestiniert für Fleisch und Geflügel. Die wasserdichte Waage ist wegen der offenen Konstruktion optimal zugänglich. Wird der untere Teil der Waage im Trennboden versenkt und der Übergang versiegelt, kann bei der Nassreinigung kein Wasser auf darunter befindliche Anlagen gelangen.

Die Ishida GmbH in Schwäbisch Hall ist die für Deutschland und Österreich zuständige Niederlassung von Ishida Europe (Birmingham, England). Das Unternehmen konzipiert, produziert und installiert innovative Verpackungstechnologien für den Lebensmittel- und den Non-Food-Bereich. Angeboten werden effiziente Maschinen für das Verwiegen, das Abfüllen und Verpacken sowie die Qualitätskontrolle. Kunden erhalten auch komplette Linienlösungen und Service aus einer Hand.

Download

Ishida Orbicote ist ein bahnbrechendes System für das Marinieren von Fleisch und Geflügel. (© Ishida)