Pressemitteilung zum virtuellen Showroom mit Modular X

Trotz interpack-Verlegung bestens informiert: Laetus präsentiert flexible Serialisierungslösung im virtuellen Showroom

 Laetus, 7. Mai 2020. Am 7. Mai eröffnet Laetus einen Online-Showroom mit zahlreichen Stationen und informativen Videos entlang der Prozesskette. So erhalten alle Besucher trotz der verschobenen Messe interpack spannende Einblicke in die neuesten Lösungen des weltweit führenden Track & Trace-Spezialisten. Zu den Höhepunkten gehört das vollautomatische Serialisierungssystem Modular X.

Laetus präsentiert im Internet aktuelle Lösungen für die gesamte Supply Chain von der Inline-Qualitätskontrolle bis zum Endkunden. Neben der Modular X Serie werden viele weitere Innovationen in den Bereichen Vision Inspection, Device-Management, Aggregation und Track & Trace vorgestellt. An jeder virtuellen Station kann ein kurzer Film abgerufen werden, der das jeweilige System erklärt.

Laetus Online-Showroom

In seinem Online-Showroom zeigt Laetus aktuelle Innovationen trotz verschobener interpack

Vollautomatische Serialisierung

Die neue Modular X Serie ist das erste vollmodulare Serialisierungssystem auf dem Markt und überzeugt mit einzigartiger Flexibilität im Hinblick auf die zu verarbeitenden Verpackungsgrößen. Die Basis bildet Modular X 1000-MV, das abhängig von der Produktgröße und -qualität bis zu 400 Faltschachteln pro Minute mit Barcodes oder Klarschrift kennzeichnet und verifiziert. Eine mechanische Zwangsführung sorgt bei Bandgeschwindigkeiten von bis zu 60 Metern pro Minute für die präzise Verarbeitung der maximal 120 x 100 x 200 mm großen Sekundärverpackungen. Das kompakte GMP-Design ermöglicht eine einfache Bedienung, Reinigung und Wartung.

Flexibilität für veränderte Marktanforderungen

Die modulare Serialisierungsplattform Modular X

Die modulare Serialisierungsplattform Modular X ermöglicht eine vollautomatische Umrüstung in unter 60 Sekunden

Formatwechsel können vollautomatisch und damit reproduzierbar in weniger als 60 Sekunden durchgeführt werden. So sinken Umrüstzeiten sowie die Gefahr von Bedienfehlern auf ein Minimum, während Unternehmen bei konstant hohen Produktionsleistungen jederzeit schnell auf veränderte Marktansprüche reagieren können. Das optional erhältliche Tamper Evident Modul Modular X 1000-TL bringt zudem pro Minute bis zu 400 Fälschungsschutzetiketten auf zwei Seiten an. Die Applikation der Etiketten an vier möglichen Positionen (vordere und hintere Öffnung, jeweils oben oder unten) erfolgt auf 1 mm genau und wird ebenfalls automatisch kontrolliert. Ein elektronisch gesteuerter Hochgeschwindigkeitsauswurf sorgt für die zuverlässige Ausschleusung fehlerhaft gekennzeichneter Produkte.

Zu sehen ab dem 7. Mai 2020 im Online-Showroom von Laetus unter https://www.laetus.com/virtual-interpack/.

Über Laetus

Laetus ist ein weltweit führender Anbieter von Lösungen für optische Inline-Qualitätskontrolle und kompletten Track & Trace Anlagen. Über 18.000 installierte Systeme sorgen bei mehr als 3.500 Kunden für die Sicherung höchster Produktqualität und Optimierung von Verpackungsprozessen in Branchen wie Pharma, Medizintechnik, Kosmetik, Lebensmittel und FMCG.

Von der ersten Kontaktaufnahme über die Implementierung bis zum Support erfüllt Laetus mit seinen modularen, flexibel anpassbaren Systemen alle Regularien und kundenindividuellen Anforderungen. In der firmeneigenen Track & Trace Academy am Standort Bensheim werden zudem regelmäßige Schulungen samt Live-Demonstrationen im Showroom angeboten.

Das 1974 gegründete Unternehmen mit Sitz in Alsbach bei Darmstadt, in der Maschinenbauregion Rhein-Main/Rhein-Neckar, beschäftigt heute über 250 Mitarbeiter und hat Niederlassungen in den USA, Mexiko, Brasilien, China, Großbritannien, Frankreich, Italien, Spanien, Polen und den Vereinigten Arabischen Emiraten.

Das weltweite Netzwerk für Vertrieb, Service und Projektmanagement wird durch rund 50 selbstständige Vertreter und Distributoren verstärkt. Seit 2015 gehört Laetus zur Danaher-Gruppe und ist zusammen mit ALLTEC/FOBA, Esko, Linx, Pantone, Videojet und X-Rite als eigenständiges Unternehmen Teil der Produktidentifizierungsplattform.

Weitere Informationen zum Leistungsangebot von Laetus: https://www.laetus.com/

5176 Zeichen, inkl. Leerzeichen.

Kontakt

Laetus GmbH
Peter Lohel
Sandwiesenstraße 27
64665 Alsbach-Hähnlein
T: +49 (0) 6257 50 09-185
E: peter.lohel@laetus.com

Pressekontakt

AzetPR
International Public Relations
Thomas Spengler
Wrangelstraße 111
20253 Hamburg
T  +49 (0)40 413270 21
E spengler@azetpr.com